logo

Tanzzwerge

Babys und Kleinkinder lieben es sich, besonders auf Musik und Gesang, zu bewegen.

Noch mehr Spaß macht es, wenn Mama  und /oder Papa mitmachen.

Ob Kniereiterspiele oder Bewegungslieder, bei den Tanzzwergen ist für jeden etwas dabei.

Spielerisch und in netter Atmosphäre stärken die Zwerge ihre Kondition, ihre Wahrnehmung, und schulen Körper- und Rhytmusgefühl.

In der Tanzzwergenstunde wird getanzt, gelacht und gespielt.

Die Kinder sollten mobil sein, müssen aber nicht laufen können.

Was wird gemacht:

 - musikalischer Früherziehung
 - Stärkung sozialer Kompetenz
 - Förderung der motorische Fähigkeiten
 - Stärkung der Körperwahrnehmung
 - Gehirnentwicklung
 - Austauschmöglichkeiten für die Eltern